02131 - 59 58 39 82

02131 - 59 58 39 82
02131 - 59 58 39 82
02131 - 59 58 39 82

Unsere Standards für die Wasserhygiene

Wir sorgen für höchste Hygienestandards

Unsere Praxis weist einen optimalen Standard auf, was die Wasserhygiene betrifft. Selbstverständlich sind wir in der gesamten Praxis auf dem aktuellen Stand der Hygiene­standards. Die gesamte Aufbereitung der Medizinprodukte, d. h. aller Instrumente, die zur Behandlung verwendet werden, erfolgt nach den aktuellen Vorgaben des Robert-Koch-Institutes (RKI) und gemäß des neuesten Medizin­produkte­gesetztes (MPG).

Darüber hinaus verwenden wir alle Instrumente zur Wurzel­kanal­behandlung nur einmal, d. h., wir verwenden ausschließlich Einmalinstrumente. Nur so können wir ganz sicher eine Übertragung von Prionen-Eiweißen vermeiden, die unter Umständen im Nervengewebe von kranken Menschen existieren. Diese Prionen sind auch nicht durch Sterilisation oder Desinfektionsmaßnahmen zu beseitigen.

Eine einwandfreie Hygiene aller Behandlungsschritte und angewandten Geräte ist zur Gesunderhaltung unerlässlich. Alle unsere Geräte zur maschinellen Materialaufbereitung sind validiert, d. h., die verwendeten Verfahren werden regelmäßig von externen Prüfinstituten geprüft.

Folgende hochmodernen Geräte kommen täglich zur Anwendung, um einen hohen Hygienestandard sicherzustellen:

  • Melag B 40 - Autoclav
  • Melatherm Thermodesinfektor
  • Sirona DAC zur Reinigung und Sterilisation von Hand- und Winkelstücken

Das Wassersicherheitskonzept SAFEWATER

Wir freuen uns, Sie über eine nochmalige Erhöhung unseres Hygienestandards informieren zu können. Wir versichern Ihnen, dass wir bei Hygienefragen keine Kompromisse eingehen – besonders nicht beim Wasser. Auch mit Bakterien belastetes Wasser kann zu schweren Erkrankungen führen. Oftmals bildet sich in den alten, langen und auch teilweise sehr kleinen Leitungen zahnärztlicher Behandlungseinheiten ein schädlicher Biofilm, also hochkomplexe und hartnäckige bakterielle Ansiedlungen.

Aus diesem Grund sichern wir unser Praxiswasser mittels eines für unsere Zahnarztpraxis maßgefertigten und europaweit einmaligen Wassersicherheitskonzepts SAFEWATER. Dahinter steht die Firma BLUE SAFETY aus Münster. Ihr Konzept bietet uns das einzige wissenschaftlich validierte Verfahren, das zu einer sicheren Beseitigung von Keimen und Biofilmen im Behandlungswasser fähig ist. Das innovative Wasserhygienekonzept bietet uns die Möglichkeit, Sie mit der höchstmöglichen Wasserqualität und damit verbunden auf höchstem medizinischen Niveau zu behandeln.

Die einwandfreie mikrobiologische Wasserqualität wird deshalb regelmäßig durch das Hygieneinstitut der Universität Münster bestätigt. Damit stellen wir sicher, dass Sie die größtmögliche Hygiene in unserer gesamten Praxis in Anspruch nehmen und nachweislich eine hohe Patienten- und Mitarbeiter­sicherheit gewährleistet ist. Zu jeder Zeit sind Sie vor Keimen und damit vor Infektionen bestmöglich geschützt. Als Praxis mit höchstem Qualitäts- und Innovationsanspruch ist diese Investition in Ihre Sicherheit für uns selbstverständlich.